Pen&PaperHannover

Pen and Paper rund um Hannover: Für alle, die Rollenspiel in gemütlicher Runde lieben
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Iopos und Umgebung

Nach unten 
AutorNachricht
Artemisis
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 11.11.13
Alter : 24
Ort : Irgendwo im Traum

BeitragThema: Iopos und Umgebung   Do 11 Sep - 13:40

Hier findet ihre alle Gerüchte, die den Raum Iopos umranken oder in ihm selbst schlummern. Seid wachsam und lauscht, dann werdet ihr sicherlich den ein oder anderen interessanten Namen vernehmen.

_________________
"I would dance and be marry, if I only had a brain ♪"

"Seitdem ich ihn so sah, nahm er oftmals meine Träume ein. Ich vermute zumindest, es waren Träume."
Nach oben Nach unten
http://penandpaperhannover.forumieren.com
Artemisis
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 11.11.13
Alter : 24
Ort : Irgendwo im Traum

BeitragThema: Re: Iopos und Umgebung   Fr 30 Jan - 15:35

Zu den Ork-Zwergkriegen

"Es ist eine Schande mitansehen zu müssen, wie die Zwerge in ihren kindischen und närrischen Plänkeleien verloren gehen. Unsere kurzbeinigen Brüder scheinen vergessen zu haben, dass der Bündnisschluss unserer Ländereien damals lediglich uns alle vor entgültiger Auslöschung bewahren sollte.
Wir in Iopos unterstützen den Willen der Orks ihre Heimat wieder zu ihrer Heimat zu machen. Die Zwerge traf es ja nicht einmal im Ansatz so schwer wie andere Völker im Punkto Entwurzelung und Heimatsverlust während der Plage.
Allerdings bezweifle ich, dass die Zwerge ihre sonst so gängigen Mittel der Propaganda weise eingesetzt haben. Jetzt streiten sie sich um Ruinen und Asche einer Welt, die schon vor Jahren wieder aus ihren Händen geglitten sein sollte." - Vermont Guillean Desarien, Halbelfischer Chronist und Scholar aus Iopos

"Was die Orks und Zwerge dort treiben ist Scharade. Würde einer den anderen Auslöschen wollen, dann hätten sie sicherlich nicht an die profanen Mittel wie Krieg gedacht.
Es ist nicht das erste Mal, dass ein zwergischer König Todesdrohungen erhält und es wäre nicht das erste Mal, dass neugierige Drachen ihre Tatzen in Angelegenheiten gesteckt haben, die sie sonst nicht betreffen." Shayla Denairastas

_________________
"I would dance and be marry, if I only had a brain ♪"

"Seitdem ich ihn so sah, nahm er oftmals meine Träume ein. Ich vermute zumindest, es waren Träume."
Nach oben Nach unten
http://penandpaperhannover.forumieren.com
Artemisis
Meister
Meister
avatar

Anzahl der Beiträge : 204
Anmeldedatum : 11.11.13
Alter : 24
Ort : Irgendwo im Traum

BeitragThema: Re: Iopos und Umgebung   Do 12 Feb - 13:12

Friedensbemühungen der 'Blutelfen' Ab dem 20. Vestrial

"Wahrlich, ich war noch nie so in Bann gezogen, wenn eine Adlige die Hallen meines Empfangsaales betrat - und dann auch noch die Königin höchstselbst. Sie hat für unsereins den Blutwald verlassen und uns mit ihrer Lieblichkeit geehrt.
Es ist mir somit eine überaus große Freude zu sagen, wir Elfen können erneut geeint stehen unter dem Banner einer so herrschaftlichen Königin.
Ganz anders als ihre Vorgängerin liegt ihr trotz ihrer jungen und zarten Gestalt eine Weisheit inne, mit der nicht nur ich mich in dieser Stadt ihr verbunden fühle.
" -Fenvarion Denairastas, zukünftiger Throninhaber und Nachkomme des Edelhochwohlgebornen Uhl Denairastas


"Iphalna die Gütige, Reine, Strahlende. Man hat ihr viele Titel zugerufen, als sie diese Stadt betrat und mit kaum mehr als ihrer persönlichen Leibwache und einem Drachen angereist war.
In unserer Stadt haben wir seit langem den primitiven Hass gegen Drachen abgelegt, denn unter ihnen gibt es ebenso Weise und Philosophen, wie unter den anderen Namensgebern.
So verwundert es nicht, dass sich die elfische Königin vor allem großer Beliebtheit in unseren Adligenkreisen erfreut. Wir achten und schätzen ihre Ruhe und Ausgewogenheit sehr - das wird sie zu vielen weisen Entscheidugen bringen.
" Vermont Guillean Desarien, Halbelfischer Chronist und Scholar aus Iopos


"Ich wusste nicht das Königinnen so anders aussehen. Die iopischen Adligen kriegt man als bürgerlicher kaum zu Gesicht. Vor allem nicht als Mensch.
Und dann bin ich fast in sie hineingestolpert. An ihrer Seite ein erschreckender Elfenkrieger und eine gezähmte Bestie, so nahm ich zumindest am Anfang an.
Mehr nicht! Ich wusste nicht einmal wem ich gegenüberstand als ich meine Schritte aus dem Tor herausmachen wollte.
Und statt mich wegscheuchen zu lassen, kam sie auf mich zu und nahm freundschaftlich meine Hand!
Ich... ich weiß immernoch nicht was ich sagen soll. Eine Adlige, nein eine Königin hat meine Hand ergriffen und mich nach meinem Wohlbefinden gefragt. Mich! Ich bin doch lediglich ein kleiner Handwerker...
Das die ganzen Elfen in unserer Stadt wegen ihr so aus dem Häusschen sind kann ich einwandfrei verstehen. Sie ist unglaublich schön und riecht so gut. Äh....(schlucken) es gehört sich vermutlich nicht so über eine Elfenkönigin zu reden und ich rede auch schon viel zu lange.... ich muss... arbeiten..
" Karl Steinmetz, Ioposbürger Mensch

_________________
"I would dance and be marry, if I only had a brain ♪"

"Seitdem ich ihn so sah, nahm er oftmals meine Träume ein. Ich vermute zumindest, es waren Träume."
Nach oben Nach unten
http://penandpaperhannover.forumieren.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Iopos und Umgebung   

Nach oben Nach unten
 
Iopos und Umgebung
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Set-Bilder aus Paris (und Umgebung xD)!
» [Köln und Umgebung] Kölner X-Wing-Stammtisch / Spielrunde
» [Köln und Umgebung] Kölner X-Wing-Stammtisch / Spielrunde
» [Armada] Spieler in Frankfurt und Umgebung
» [Stuttgart & Umgebung] X-Wing Gruppen- und Spielersuche

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pen&PaperHannover :: Rollenspiel :: Andere Rollenspiele :: Earthdawn :: Gerüchteküche :: Barsaive-
Gehe zu: