Pen&PaperHannover

Pen and Paper rund um Hannover: Für alle, die Rollenspiel in gemütlicher Runde lieben
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Teilen | 
 

 Krieg in der Pokemonwelt!

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
AutorNachricht
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 17:48

Wie eventuell einige von euch mitbekommen haben könnten möchte ich eine etwas Art Minirunde mit einem Kaufsystem für Trainer und Pokemon ausprobieren.

Dafür hab ich ein wenig was vorbereitet und würde es gern testen und hoffendlich somit weiter verbessern bis es zum Schnellstart eine Kurzkampange taugt.

Da ich mir hierfür nicht zu viele Gedanken um den Plot machen möchte, und häufigere Neuerstellung nach Abähnderungen wünschenswert wäre:

[b]Krieg in der Pokemonwelt![/b]

In meiner Hauptrunde ist nun der große Krieg seit knapp 20 Jahren vorbei, hat jedoch bei den Menschen der Welt seine Spuren hinterlassen.

Doch von diesem in Geschichtsbüchern zu lesen oder alten Männer und ihren unglaublichen Erzählungen zu lauschen ist nicht gerade spannend.

Deshalb wird hier dieser Konflikt ein wenig besser beleuchtet, zumindest für manche.


Hierbei wird aufwendiges Charakterspiel etwas kurz kommen, da es eher um das Ausprobieren vom system und seiner Grenzen geht, wobei ich mich da über Unterstützung immer sehr freue.

Die Charaktere sind alle seit ihrem 8 Lebensjahr auf ihren Militärdienst vorbereitet worden, jetzt wo sie 16 sind ist es auch so weit, 6 Monate Grundausbildung sind absolviert und man ist bereit zu töten.

Ich würde dies gern mit 3-5 Spielern versuchen. Die Region in der gespielt wird steht noch nicht fest.

Wer also Interesse hat bitte melden und dazu schreiben welche Region einem am liebsten wäre.

bei Fragen jeglicher Art, steh ich fast jederzeit zur Verfügung,
liebe Grüße

Blödkatze Enshi
Zur Auswahl stehen: Kanto, Jotho und Hoenn


Zuletzt von Tooketsu Enshi am Sa 30 Jan - 18:48 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Asqarath
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.02.14
Ort : Langenhagen

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 18:03

Bin gerne dabei. Wunschregion: Jotho. Im konzeptionellen Bereich der Umsetzung überlege ich gerne mit dir und gebe meine Meinung kund. Im Bereich der festen Werte kann ich aufgrund mangelndem Backgrounds zum System vielleicht weniger helfen. Sag mir also bescheid, wenn ich mit denken soll. Wink
Nach oben Nach unten
Yukihiko
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 16.11.15
Alter : 222
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 20:47

bin auch mit dabei^^ Klingt auch ziemlich cool, allerdings kann ich eher weniger mit unterstützung glänzen *nervös am Kopf kratz*
Nach oben Nach unten
Lex384
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 22:08

A wild Lex appeared.
Ich finde das Setting recht interessant, auch wenn ich nicht wirklich Ahnung von der Pokemonwelt habe. Also biete ich ebenfalls meine Hilfe an.

_________________
"Mega Narwhal Blast!"
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 22:16

So dann stell ich mal die  Listen mit den jeweiligen Pokemon, die pro Region erhältlich wären.
Nach oben Nach unten
Kätzchen
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 334
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : auf der warmen Fensterbank

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 22:19

Das Kätzchen würde ebenfalls gerne teilnehmen. Ein Charakterkonzept für den Test wäre mit der ursprünglichen Version von Hannah bereits vorhanden. Eine Wunschregion habe ich dabei nicht.
Wann genau würdest du denn die Tests durchführen? Ab nächstem Wochenende habe ich nämlich vorlesungsfreie Zeit, weshalb ich auch unter der Woche in Hannover bin.
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 679
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1331
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 23:03

Allgemein zum Teilnahmewunsch:
Ich habe bisher ja stets davon abgesehen, beim selben Meister in derselben Welt zeitgleich mehrere Runden zu spielen. Aber dass es ein Systemtest ist, macht die Sache doch wieder interessant. Und das sehr andere Setting, in dem es spielen wird. Damit meine ich nicht mal, dass es Krieg ist, sondern eben größere Kinder mit anderem Weltbild, anderen Zielen, festgefügter Laufbahn mit Erwartungen und Pflichten... Wir spielen zwar die ganze Zeit Anime-Klischees an, aber diesem Fall wären es ganz andere. Ich erkläre mal, was ich meine.

Und zwar schweben mir gerade zwei mögliche Ansätze zur Charaktergestaltung/Setzung vor:

a) Thema Elite-Internat. gleichartig uniformierte Kinder, die die Schule besuchen, um bessere Menschen zu sein, als das Gesindel unter ihnen, und darauf vorbereitet werden, den Stolz der Nation zu verkörpern. Zu diesem Zweck wird ihnen aller mögliche elitistisch-kollektivistische Unsinn eingetrichtert, um sie selbst als widerspruchslose Waffen einsetzen zu können.
Referenz-Animes (in jeweils unterschiedlicher Spielart einer ähnlichen Thematik):
- Attack on Titan
- Ajin (aus aktueller Season - wer es noch nicht guckt, jetzt beginnen.)
- Sidonia no Kishi sowie diverse andere Mecha-Animes

b) Thema Krieger-Schule. Machen wir es ein Stück infantiler und RTL2-gerechter: Die Kinder sind aus einem Umfeld traditionsreicher Kriegerdynastien, die wie selbstverständlich auf einer militärischen Schule ausgebildet werden und in Tests wie auch außerhalb darum wetteifern (sollen), ihren Familien die meiste Ehre zu Teil kommen zu lassen. Jedes von ihnen ist Vertreter eigener besonderer Kampftechniken, die vorzugsweise Familiengeheimnis sind, und womöglich auf der Suche nach noch geheimeren, legendären, vielleicht verschollenen noch mächtigeren Kampftechniken. Anstelle von Familientraditionen treten bei manchen Kindern natürlich auch persönlicher Ehrgeiz, eigene Kampftechniken und eine rebellische Haltung gegen gegen genetischen Elitismus. Alles schön bunt, jeder mit seinem eigenen Stil und dazu passendem oder unpassendem Charakter.
Referenz-Anime:
(Z.B.) Naruto

Beides interessante Anime- oder eher (fantastisches-)Japan-Themen, die dem Setting eine gewisse Unikalität gäben.
Worauf ich weniger Lust hätte, wären Bundeswehr und Major Payne (in Gestalt von mehr als einem Kontrast-NSC).
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Sa 30 Jan - 23:54

Gut hier besteht wohl etwas Klärungsbedarf:

1. Wenn es möglich ist die Hauptgruppe zu spielen, wird diese gespielt.
Dieses Projekt soll mehr die Schnellstarter-Fähigkeit austesten und wie sich die Pokemon und Trainerfähigkeiten so im Spiel verhalten, ohne viel Möglichkeit einen Charakter mit eigenen Hintergründen würklich einzubringen.

2. Es geht nicht mehr um die Ausbildung oder die Ideologie hinter der Ausbildung, sondern um den Aktiven Einsatz, also mit Waffe und Pokemon im Graben und auf der anderen Seite das selbe Bild in anderer Uniform.

Ja es wird nicht nur stumpfes Würfeln, da ich sonst einschlafe, aber ich bin da trotzdem sehr viel stärker auf den Tod der Charaktere aus, sowohl um den Schnellstarter an verschiedenen Punkten auszuprobieren, als auch um die Situation etwas realistischer und damit sinnlos brutaler bzw. dramatischer darzustellen.

Die ersten Abende werden kennenlernen und klären wer was macht, wissen wo grob was ist und danach wird Krieg gespielt.
Wenig Geschicht und Hintergründe sind eher Gerüchte die man aufschnappt als Erklärungen vor den Soldaten, warum was gemacht wird.

Wenn sich dafür nicht weitere Spieler finden, schade aber kann man nichts machen, die Hauptrunde bleibt ja erhalten.
Nach oben Nach unten
Asqarath
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.02.14
Ort : Langenhagen

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 1:45

Wenn ich die Liste richtig verstehe, heißt die Stufe der Verfügbarkeit erst einmal nur, dass sie schwerer aufzutreiben sind, aber nicht dass die Pokémon der Verfügbarkeit 5 automatisch stärker sind, oder?

Bezüglich des Kaufsystems, dass du planst:
Verfallen die Kaufpunkte mit jedem Chartod oder sammeln sich diese über die ganzen Chars, die das zeitliche segnen immer weiter an. Das wären zwei Ansätze die mir spontan einfallen. Bei ersterem blieben die Chars über lange Zeit schwach, es sei denn sie überleben irgendwie lange genug um genügend Pkt. anzusammeln. Bei zweiterem würde es trots ständigem Sterben eine fortlaufende Mächtigkeitskurve der Chars und ihrer Monster geben.

Ebenso kann man sich für dieses Setting durchaus überlegen, ob man zur "Basispunktebelohnung" nach jedem Abend oder jeder Mission, je nach dem auch einige zusätzliche Pkt. verteilt für besondere Aktionen die aktiv zur Missionserfüllung geführt haben. Ebenso könnte man auch die Ausübung seiner Aufgaben in der Gruppe so belohnen, denn in diesem Setting wird über kurz oder lang jeder seine Aufgabe im Trupp haben: ob Sanitäter, Kundschafter, der Typ der die Ausrüstung im Feld instand hält etc. Das führt natürlich dazu das dass Teamwork darüber entscheidet wie lange die Chars leben.
Das kann man aber auch später nochmal überlegen, wenn das Kaufbalancing an sich getestet ist.

Eher als kleines Detail ist mir noch eingefallen, dass man neben den bekannten Fernkampfwaffen der Trainer, wie Combatballe auch so etwas wie Armbrüste einführen kann. Relativ leicht zu händeln fürs "dumme" Fußvolk und hat eine höhere Reichweite als Wurfwaffen. Denn auch wenn die Monster um uns herum bessere Fernangriffe haben, wäre es ziemlich dämlich die Soldaten nur mit Schild und Schwert aufs Feld zu jagen. Falls man bei der Munition bei Bällen bleiben möchte, kann man sich ja die ballschießenden Armbrustvarianten mal Anschauen álla DSA. So abwegig wäre es meiner Meinung nicht.

So das waren mal meine Brainstormigen Gedanken dazu. Vielleicht findest du die eine oder andere Idee ganz brauchbar. Wenn nicht auch in Ordnung. Wenn du generell im Vorfeld zur Gruppe mal persönlich diskutieren willst, stehe dafür gerne zur Verfügung.
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 2:09

Ja Pokemon in den selteneren Bereichen sind keineswegs stärker, nur nicht so leicht oder nicht in ausreichender Zahl erhältlich.

Viele davon haben natürlich ihre eigenen Vorteile, aber mit den Pokemon aus der ersten Zeile kann man schon den ganzen Krieg bestreiten.

Die Anzahl der Kaufpunkte soll sich nach jedem größeren Erfolg erhöhen, um die neuen Charaktere auf den ca. glechen Niveau zu halten und zu schauen, ob es nicht einen Bruchpunkt hat, wo es zu schwach oder stark wird.

Ja Armbrüste wäre tatsächlich etwas, was man noch mit einbauen sollte, sie ergeben in der Welt auch mit der Nutzung der Bälle durchaus Sinn.

Und das Zusammenarbeiten um zum Erfolg zu kommen wird eindeutig belohnt, ob neues Equip, Pokemon, mehr Erfahrung oder eine Verbesserung der Gesamtlage, vielleicht sogar neue Rechte und Möglichkeiten sein sollte.

Wenn etwas fehlen oder fehlanplatz sein sollte bitte drauf hinweisen.
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 679
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1331
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 3:11

Dann bin mir nicht sicher, ob ich dich jetzt wirklich besser verstehe. ^^"
Im Wesentlichen schreibst du doch nur, dass weniger Rollenspiel stattfinden soll. Das sagtest du schon im Eröffnungsport - in der Hauptrunde haben wir ja auch sehr viel/detailliertes Rollenspiel.
Aber sobald man von Charakteren spricht, die ihr halbes Leben lang auf irgendeine Weise ausgebildet wurden, muss doch, sobald auch nur ein Fünkchen direkte Rede im Spiel vorkommt, genug Hintergrund dieser Ausbildung und des Charakters allgemein festgelegt sein.

Im Übrigen traue ich der Runde nicht zu, derartig stark auf Rollenspiel zu verzichten, dass das alles unwichtig wird, aber ich will deine Hoffnungen diesbezüglich nicht vorzeitig torpedieren. Wink Nur gab es ähnliche Drohungen auch bei PFO. Charaktersterblichkeit (mit Respawn) inklusive. Resultat war bisher nur eine andere XP-Verteilung.

Also was nun?
Nach oben Nach unten
Kätzchen
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 334
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : auf der warmen Fensterbank

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 3:19

@ Tooketsu:
Zitat :
Wenn sich dafür nicht weitere Spieler finden, schade aber kann man nichts machen, die Hauptrunde bleibt ja erhalten.
Ich verstehe diesen Einwand von dir nicht. Hatte Lex nicht auch Interesse an diesem Test angemeldet?
Nach oben Nach unten
Lex384
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 7:48

Hm...
Ich stelle verwundert fest dass, das Download-Dokument "verschlüsselt" auf meiner Festplatte gelandet ist. Pfiffig wie ich bin habe ich es bereits entschlüsseln können.

Zum Thema:
Mich würde auch mal interessieren wie du das nach Charaktertod(en) handhaben möchtest.
Ich vermute mal das die Neuestellung irgendwann zwischen den Sitzungen erfolgen wird.

Theoretisch kann man natürlich auch ein... Ich nenne es jetzt einfach mal "Charakter-Magazin"... erstellen.
Das ist jetzt, egal wie man es betrachtet, genau das wonach es sich anhört:

Eine Ansammlung von Charakterbögen. Wenn der erste Charakter verpulvert wird, kann der nächste gleich nach rücken und so weiter.

Vorteil wäre soweit ich das sehen kann eine Minimierung des Erstellungs Aufwandes.
Und wenn das "Magazin" verbraucht ist löscht man einfach die Namen und schreibt neue rein.

Nachteile:
Zettelwirtschaft
Zeitaufwand bei Massenerstellung

Ich bin mir im übrigen nicht ganz sicher ob das sinn macht -.- (schlürft, teilnahmslos seinen Kaffee)
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 12:57

Gut, ich erkläre mal was ich meine mit keine weiteren Personen, wenn ich die Hauptrunde zusammenbekomme wird diese gespielt, da ist dieses Projekt unwichtig gegen.

Deshalb will ich nicht nur Spieler aus der Hauptrunde haben, denn dann ist dieses hier überflüssig.

@Kuanor: Ich meine damit, dass ihr natürlich einen Hintergrund haben werdet, aber der sich zum Großteil aus den selben Ausbildungsmethoden und die selbe Propaganda seit über 10 Jahren täglich hört besteht.
Große Unterschiede werden also nicht erwachsen.

Das mit Eliteschulen kann vielleicht reinkommen, wenn die Charaktere erfahrener sind und dann jemand stirbt, Ersatz muss ja her, sonst sind das die Soldaten, die mit in den ersten Reihen stehen.

Von den insgesamt 5 Fähigkeiten zu beginn wird auch nur eine vom persönlichen Hintergrund sein dürfen, die nicht durch das Militärprogramm beigebracht werden kann.

Und ein Katalog mit Charakteren wird nicht helfen, da sich die Erstellungskosten oder die Erstellungsart ja ändern sollen, womit das ja wegfallen würde, also kann höchstens ein Konzept vorberietet werden, was dann zum nächsten Mal mit einsteigen könnte.

Ja viel Arbeit, aber es soll ja auch verbessert werden, damit die Erstellung etwas fixer geht.
Nach oben Nach unten
Asqarath
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.02.14
Ort : Langenhagen

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 13:01

Gut dann zum ausgleich des Kantodex:
Abra ist glaub ich generell viel zu schwer zu fangen, aufgrund des Teleport und maximal für Kundschaften zu gebrauchen, aber da gibts bessere Viecher. Deshalb um es rein aus Sicht des Militärs zu betrachten für die Masseneinsatz nicht zu gebrauchen.

Ich würde eher zu Bisasam oder Schiggy tendieren, da sie als Starterpokemon recht flexibel einsetzbar sein sollten. Was für die Armee sehr viel Sinn machen würde.

Ansonsten macht die Verteilung für mich Sinn. Und Hoen ist eine Arschregion, wobei die haben auch weniger Mistviecher für den Einsatz.

Zu dem Magazin, wäre keine schlechte Idee. Man müsste nur schauen wie es mit dem Kaufsystem konform geht. Allerdings müsste dann aber auch im Vorfeld klar sein welcher Spieler welche Aufgabe hat. Nicht dass sich im Laufe des Spiels etwas doppelt.

Edit: revidiere Letzters da war der Meister schneller.
Nach oben Nach unten
Lex384
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 13:15

Das ergibt Sinn.
Nun... es war nur ein Vorschlag.
Und ich hatte ja gesagt, ich wüsste nicht ob es denn Sinnvoll wäre.
Irgendwie muss man sich als ahnungsloser ja doch einbringen. Very Happy

_________________
"Mega Narwhal Blast!"
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 16:28

So wenn jetzt nicht noch was geschiet hätten wir wohl unsere möglichen Spieler, falls ihr Zeit habt würde sich von mir aus diese Woche Dienstag, Donnerstag (bis 22~) und Freitag( 22~), als Vorbesprechung anbieten.

Warnt mich vor wann ihr reinschneit und man kann sich anschauen was und wie.
Nach oben Nach unten
Yukihiko
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 16.11.15
Alter : 222
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 16:32

Dienstag passt auf jeden Fall ziemlich gut. da bin ich ab halb 6 da. donnerstag gerne ab halb 7. freitag kann das fuchs nicht^^"
Nach oben Nach unten
Lex384
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 16:57

Bisher habe ich an den besagten tagen zeit.
Und wenn was dazwischen kommen sollte, melde ich mich

_________________
"Mega Narwhal Blast!"
Nach oben Nach unten
Kätzchen
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 334
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : auf der warmen Fensterbank

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 17:21

Edit: Also sind jetzt alle dabei, die sich für die Teilnahme interessierten?

Ich fand vor allem die Edges und Features (bei Levelaufstieg oder Ende eines Spielabschnittes) auszuwählen dauerte sehr lange. Vielleicht finden wir da im Test etwas, um diese Auswahl zu vereinfachen. In solchen Settings wie dem zu Kriegszeiten ist ja nicht jede Möglichkeit sinnvoll anzubieten. Ein Züchter würde nun nicht gerade eingesetzt werden.

Das Kätzchen kann erst in einer Woche, aber manche Vorbesprechungen kann man ja auch via Skype treffen.
Nach oben Nach unten
Asqarath
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.02.14
Ort : Langenhagen

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 18:03

Dienstagabend klingt gut.
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 18:06

@Kätzchen: Im Moment weiß ich nicht, ob es überhaupt sinnvoll für dich wäre in der Runde mitzumachen, da von der Zeit her es nunmal bei dir durch Entfernung am eingeschränktesten bist.

Da immerhin das kleine Ding hier nicht gespielt werden soll, wenn die Hauptrunde möglich ist, was immer der Fall wäre mit der bisherigen Aufstellung.

Das ist auch nicht gegen dich gerichtet, nur würde es halt nicht den gewünschten Effekt haben, mit Haupt und Nebenrunde, wenn sie nur gleichzeitig stattfinden könnten.

Da es nunmal zumeist nur 1 Wochentag ist kann man auch schwerlich beide unterbringen.

Vielleicht ändert sich das ja noch, dann können wir ja weitersehen, ok?
Nach oben Nach unten
Kätzchen
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 334
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : auf der warmen Fensterbank

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 19:44

Wie ich bei der Terminabsprache für das nächste Treffen der Hauptrunde bereits sagte bin ich spätestens ab Sonntag wieder für längere Zeit in Garbsen, um meine Hausarbeiten zu schreiben. Das heißt ab Sonntag hätte ich gerade abends auch mal unter der Woche Zeit. Deswegen wäre der Fahrtweg zumindest die nächsten zwei Monate nicht das Problem.

Könnte man nicht auch eine ähnliche Regelung wie Koroc Pien bei PFO anwenden, was meine Anwesenheit bei dem Test betrifft? Ich würde halt schon gerne an dem TEst mit dem alternativen Setting teilnehmen.
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 679
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1331
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 22:28

Hintergründe:
Tooketsu Enshi schrieb:
Das mit Eliteschulen kann vielleicht reinkommen, wenn die Charaktere erfahrener sind und dann jemand stirbt, Ersatz muss ja her, sonst sind das die Soldaten, die mit in den ersten Reihen stehen.
Hm… Offiziers- oder Spezialistenausbildungen wären nochmal was Anderes.
Ich hatte eher das Bild vor Augen, wo es einerweits normales Fußvolk gibt, das mit Waffe ind er Hand kämpft, und andererseits dann die Kinder, die speziell dafür ausbelidet werden, die Mechas zu steuern. Irdisch vermutlich angelehnt an Piloten. Und pokemon’sch eben jene, die die Viecher in den Kampf führen.
Und ja, das entspräche viel eher Thema (a) als (b).

Anwesenheit/Zusammensetzung:
Da die Charaktere autauschbare Soldaten (oder Bestientreiber, wie man es nennen möchte) sein sollten, würde es sich doch ganz besonders anbieten, wie bei PFO eine offene Zusammensetzung zu haben. D.h. eher mehr als weniger Leute mit fertigem Charakter, der reingeschmissen werden oder zu Hause bleiben kann.
Nach oben Nach unten
Yukihiko
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 33
Anmeldedatum : 16.11.15
Alter : 222
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 22:40

aber da leveln dann manche mehr bzw. bekommen, wenn sie sterben mehr punkte zum verteilen.... außerdem ist das halt ein kriegssetting, wo es durchaus mal passiert, dass jemand stirbt und die einheiten bzw. kleinen teams aufgefüllt werden müssen. dementsprechend kann einem durch sowas ( auch an- und abwesendheit von spielern) die ganze konstellation verloren gehen. Enshi, korrigier mich wenn ich falschliegen sollte
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 560
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   So 31 Jan - 23:17

Da die Pokemon von anderen Leuten ausgebildet wurden, macht das die Soldaten oder Bestientreiber zu nichts wirklich Besonderem mehr für derren Ausbildung.

Da Pokebälle auch seit ein paar Jährchen existieren ist das leben mit Pokemon nichts völlig Unbekanntes.

Leider macht das die "Helden" dieser Gruppe damit leider nichts weiter als das Fußvolk, zumindest noch, sie werden ja noch etwas ganz Besonderes..oder sterben und werden durch dieses ersetzt.

Solche Soldaten wurden selbst in der kleinen Dorfschule bei euch in der Hauptrunde ausgebildet, sie haben keine extra Instanz über Jahre besucht, welche ihnen etwas Einzigartiges oder Ungewöhnliches beigebracht hätte.

Wenn man etwas einbringen möchte was nicht normal oder standartisiert ist geht das am besten über die persönliche Hintergründe aus dem heimischen Umfeld.

Und genau sowas ist es auch was dann am Dienstag das Hauptthema neben der Erstellungsart und was man reinnehmen sollte wegen Vorteilen, Sonderfertigkeiten, Fachwissen, etc. sein.


Ja Yukihiko hat da schon richtig erfasst weshalb ich nicht etwas wie PFO gestallten möchte und nicht die Gruppe vollständig auflaufen lassen will, weil die zwei Spieler mit den Fähigkeiten das zu schaffen gerade nicht da sind.
Ich würde dafür schon lieber eine feste Gruppe haben, damit da nicht der unschöne Geschmack von hier muss jetzt diese und diese Person sein, wir wurden zusammen in diesem Stollen eingeschlossen und haben auch bis eben überlegt wie man rauskommt, aber ok jetzt bist stattdessen du da, aufkommt.
Nach oben Nach unten
Lex384
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Mo 1 Feb - 5:50

Mhm. Das klingt plausibel.
System test hin oder her, wenn (wie im stollen-beispiel) plötzlich ohne Grund ein anderer Spieler "reinteleportiert" wird, dann hinterfrage ich das Story-telling und verlasse die Runde... vermutlich.
Klar geht es ums System, aber das ganze muss ja immernoch Sinn machen, nicht?

Das klingt jetzt alles unfreundlicher als es gemeint ist.
Von dem was ich sagen kann macht Enshi nen guten Job.

(Auch wenn er George R. R. Martins persönlichen Kill-Rekord knacken wird)

_________________
"Mega Narwhal Blast!"
Nach oben Nach unten
Kätzchen
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 334
Anmeldedatum : 11.01.15
Ort : auf der warmen Fensterbank

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Mo 1 Feb - 9:08

Also scheitert meine Teilnahme an dem Test nur daran, dass ich Dienstag nicht anwesend sein kann oder laufen deine Tests über Ende März hinaus, Tooketsu? Ich würde wirklich gerne bei diesem Test-Setting dabei sein.

edit: Abgesehen davon heißt doch die Anwesenheit von der Hauptrunde (plus einer Person) nicht, dass man auch die Hauptrunde spielen muss. So klang es nämlich bei dir.


Zuletzt von Kätzchen am Mo 1 Feb - 10:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Asqarath
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 270
Anmeldedatum : 03.02.14
Ort : Langenhagen

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Mo 1 Feb - 10:08

@Lex384 Ich bin sowieso dafür einen Killcounter laufen zu lassen. Für die Chars aber auch für die NPC´s. Und vergiss R. R. Martins Killcounter Wink Markus Heitz hat in Oneiros wesentlich mehr Leute alleine im Prolog geschrottet. Wenn wir den den Killcounter knacken bin ich zufrieden XD
Nach oben Nach unten
Lex384
Guter Schüler
Guter Schüler
avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Anmeldedatum : 30.01.16
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   Mo 1 Feb - 11:53

Hörst du mich nicken?
Ich lege mir bereits fragen zurecht die sowohl mit meinem Sandan... Ich will ein Sandan namens Marvin!...als auch mit dem eventuellen Killcounter zu tuen haben. Und ein paar andere sachen, aber die sind nebensächlich °Böses Lachen°

_________________
"Mega Narwhal Blast!"
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Krieg in der Pokemonwelt!   

Nach oben Nach unten
 
Krieg in der Pokemonwelt!
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 3Gehe zu Seite : 1, 2, 3  Weiter
 Ähnliche Themen
-
» Krieg der Sterne
» Kritik zu Krieg der Sterne (sic) anno 1978
» Wie krieg ich ihn aus meinem Kopf?
» Mädchenduschen
» Wie bekomme ich meine Ex zu einem treffen bzw. das sie sich

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pen&PaperHannover :: Rollenspiel :: Pokémon-
Gehe zu: