Pen&PaperHannover

Pen and Paper rund um Hannover: Für alle, die Rollenspiel in gemütlicher Runde lieben
 
StartseiteStartseite  GalerieGalerie  FAQFAQ  SuchenSuchen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  

Austausch | 
 

 Eric (Charakter)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Eric (Charakter)   Di 23 Jun - 6:48

Fluff:

Die Geschichte sei hier aus dem anderen Thread unverändert zitiert.

Spoiler:
 

Crunch:

Eigenschaftswerte (je 6 + 20 zu verteilen):

STÄRKE8
GESCHICK10
KONSTITUTION8
INTELLIGENZ12
WEISHEIT10
CHARISMA8

Drei Edges:

Slippery
Grobtechniker
Paläontologe

Ein Spezialwissen:

Käferpokémon (Bonus +2)

Zwei Features:

Dive
Focused Training

Drei PTA-Plug-Ins:

Säurebatterie
Gamemaster3000
Chemische Analyse
Außerdem wünscht sich Eric ganz dringend einen „Detektor“ (gemeint ist ein Itemfinder), den er wahlweise zum Geburtstag, „wenn er groß ist“ oder „wenn er sich gut benimmt“ versprochen bekommt.

Das PTA selbst ist eine eher schmucklose Ausführung mit Vollmetallgehäuse, nicht geklebt und voll aufschraubbar. Man merkt ihm an, dass Eric es nicht selbst ausgesucht hat. Insgeheim ist er neidisch auf die „Bonbonverpackungen, die nichts taugen“ der anderen Kinder, auch wenn er nicht zugeben würde und stattdessen die Argumente seiner Eltern wiederholt.

Weiterer Besitz und Ausrüstung:

Werkzeugkasten - enthält z.T. wirklich gutes Werkzeug, das der Vater entbehren konnte
Shogibrett – Geschenk vom Großvater
Altes Fahrrad – damit ist nicht etwa gemeint, dass es selbst alt und rostig sei, sondern dass Eric nur etwa halb so alt war, als das Fahrrad neu war, und entsprechend ungern fährt er es inzwischen.
Kindsgroßer Stapel der Monatszeitschrift „Wissenschaft und Pokémon“ – die letzten Ausgaben enthalten auch eine digitalisierte Fassung beiliegend. Eric versteht daraus vieles nicht, aber es freut die Eltern, dass er sie trotzdem jedes Mal aufschlägt und darin Interessantes findet.

2x Schutzsspray – gegen wilde Pokémon, und seine Mutter besteht darauf, dass er es stets mitträgt

350₱ – Geld.


Zuletzt von Kuanor am Di 23 Jun - 18:41 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 557
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Di 23 Jun - 13:06

Sehr schön, kannst hierzu noch 2 kleine Repel von Mutters Seiten aus sowei Sparrücklagen um die 350P notieren.
Ohne eine Möglichkeit wilde Pokemon fernzuhalten gehst du nach dem heimtückischen Biborangriff nicht mehr aus dem Haus. (Zumindest nicht wenns nach deinen Eltern geht.)
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Di 23 Jun - 18:47

Done.
Habe eben nachschlagen müssen, wie Repel auf deutsch heißt und mangels aussagekräftigen Namens, in welcher Gestalt es daher kommt. ^^

Es macht wohl Sinn, Änderungen am Charakter nachfolgend in einer Art Protokollform zu notieren:

Level 0

Ausrüstung

+2 Schutzspray
+350₱
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Sa 25 Jul - 23:27

Geburtstag: 18. September
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Mo 28 Sep - 12:32

Level 1

Ausrüstung

– Pokéball
+ 100 – 189 = 261 ₱

Pokémon

+ Webarak (Name folgt)
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Sa 3 Dez - 3:17

Stand: Während Stadtausflug-Event, vor Käfer-Arena-Herausforderung

Level 2

(Erreicht nach Shiny-Taubsi-Fang)
V/SF-Punkte noch nicht verteilt

Trainer-Level-Punkte

  • Fossil-Wiederbelebung (persönliches Ziel) +2 LZ (Levelzehntel)

Pokémon

  • Eisendorn (Webarak) lvl 16 – Duonadel aus Bibor-Erbe
  • Lilith (Wattzapf) lvl 8 – kürzlich Kreideschrei gelernt
  • ??? (Taubsi) lvl 14 – es ist grün und benimmt sich, wie ein Safcon
  • ??? (prähistorisches Muschas) lvl 1 – es hat eine Zunge und ist ziemlich schwer
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Mi 8 Feb - 20:07

Stand: Nach Schulausflug, Kapitelabschluss

Level 2½

Rekapitulation Trainer-Level-Punkte

+10 – 1.Pkmn
– Level 1 –
+1 – seltenes Pkmn (Wattzapft)
+1 – persönliche Ziele (Wattzapft fangen)
+2 – 1. offizieler Sieg: Simon
+1 – Event: (Prozession?)
+1 – Event: Geburtstag? Ziel: Gründung Kabuto-Gesellschaft?
+1 – Habitaks entkommen
+2 – Wahres Shiny: Grünes Taubsi
+1 – 3. Pokemon: Grünes Taubsi
– Level 2 –
+1 – Baby-Pokémon aufgezogen – Lilith lvl 7
+1 – Persönliches Ziel: Fossil selbst wiederbelebt
+1 – Seltenes Pokemon: Prähistorisches Muschas
+1 – Auftrag: Katze vom Baum holen
+1 – Kapitelende: Schulausflug

Pokémon

  • Eisendorn lvl 17
  • Lilith lvl 10
  • ??? (grünes Taubsi) lvl ??? (was auch immer Prof. Hasel damit in einer Woche angestellt hat)
  • ??? (prähistorisches Muschas) lvl 1


Wunschpokémon

  • Kabuto/Kabutops
  • Knacklion/Libelldra
  • Glumanda
  • Sichlor?
  • Echtes Totengeist-Geisterpokémon?


Persönliche Ziele – kleine und große

  • Psycho-Raupi im Wald fangen
  • Habitak aus AG zähmen und behalten
  • Neron als Lehrer gewinnen
  • Fossiles Karpador trainieren und entwickeln
  • Aufgegebene Ausgrabungsstätte besuchen und wiederbelebbares Fossil finden (Extra: Kabuto + wiederbeleben)
  • Trainer-Sachen (Lizenz und andere Trainer-Wünsche, die von sich aus schon Punkte bringen)
  • Sabrina soll Trainerprüfung schaffen!
  • Kabuto-Gesellschaft zu Glanz und Glorie führen und nicht als Kinderquatsch verkommen lassen


Ziele für/via Kabuto-Gesellschaft

  • Wilfred als Schullehrer einsetzen
  • Brau Baker absetzen
  • Herausfinden, was es mit dem Professoren-Hin-und-Her auf sich hat und ob sich das nutzen lässt
  • Kompromat gegen alles und jeden sammeln
  • Größere Schäden wegen Wattzapf-Klage vermeiden
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Mi 8 Feb - 20:42

Tagebuch

Eintrag 1, Rückfahrt aus Saffronia


Nachdem ich das bei Theo gesehen habe, habe ich beschlossen, auch ein Tagebuch anzufangen.

Ich schreibe jetzt also etwas über die Klassenfahrt nach Saffronia City auf.

Ich konnte dort endlich das Muschas wiederbeleben! Ein echtes eigenes prähistorisches Pokémon aus einem Fossil, und ich habe es ganz allein wiederbelebt! Und es war auch nicht so teuer, wie befürchtet. Es ist Level 1 und lebt in der Tiefsee. Es kann die Zunge ausstrecken und damit ein wenig kriechen, aber es hat einen viel zu schweren Panzer für eine Bewegung an Land. Außerdem isst es Futter, wenn man es ihm ins Wasser streut. Otis wird mit seinem Opa sprechen, ob ich es bei ihm unterbringen kann, ich habe auch schon ein Geschenk für ihn. Ich hätte mir in der Stand noch seinen Pokéball so modifizieren lassen sollen, dass er sich ie Tiefsee anfühlt, aber als ich wieder Geld hatte, war keine Zeit mehr dafür. Da war nur noch eine verstimmte Frau Baker, die mich bestimmt nicht nochmal rausgelassen hätte.
Ich glaube, sie hat schlechte Nerven und ist für Klassenfahrten ungeeignet. Sie hat jedenfalls gesagt, dass sie verhindern will, dass wir wieder welche haben, also sollte sie bis zur nächsten goldenen Woche besser nicht mehr in der Schule arbeiten. Außer sie hat das nur so erzählt.
Aber den Vortrag über die Restauration von Fossilien und wie ich das gemacht habe, muss ich vermutlich trotzdem vorher halten, ist ja nicht bei ihr. Dafür habe ich endlich das Muschas.

Dann waren wir bei Silph Co. Man hat uns dort über Optronik und alte Pokebälle erzählt und dann neue verkauft, einige aussortierte sogar noch billiger! Danach hat Onkel David uns noch einen Vortrag mit mehr Infos zur Funktionsweise gehalten. Das war alles ganz furchtbar theoretisch und ich hatte eben erst einen Arenakampf mit echten Pokémon in echten Pokébällen gehabt. Aber damit er nicht traurig ist, haben Wally und ich ihm versprochen, auch einen Vortrag vorzubereiten. Den über die Wiederbelebung vom Muschas finde ich zwar einfacher, aber der ist nur für Herr Palin, dieser ist für Onkel David. Wir werden uns da wohl mehr Mühe geben müssen.

Ach ja, die Arena: Die Käferkrabbler-Arena ist riesengroß und sie mögen dort alle Käfer, nicht so wie einige Mitschülerinnen und ihre Mamas bei uns. Die Arenaleiterin hat als Kind genau so oft mit Käfern gespielt, aber sie fand sie wohl so interessant, dass sie statt mit anderen Pokémon Orden zu gewinnen, eine ganze Arena um ihre Käfer aufgebaut hat. Sie hatte aber auch Unterstützung durch ihre Schwester und weitere Freunde.
Den Kampf dort habe ich halb gewonnen, er war aber auch direkt gegen die Arenaleiterin. Ich hatte Glück, dass Eisendorn recht klug ist und mich inzwischen gut versteht, um bei der Hinternistour durch die Arena eine große Hilfe zu sein. Stellenweise musste er sogar führen. Ich wünschte, Lilith wäre auch so. Im Kampf haben ihnen allerdings Attacken gefehlt, die gegen Giftpokémon Effekt gehabt hätten. Nachtschatten allein reicht nicht, und das Omot hatte Konfusion oder Psistrahl oder so eine Psycho-Attacke, das war voll gemein. Dafür habe ich dort erfahren, dass es mutierte Rapis mit Psycho als Zweittyp gibt, und wie man sie unterscheidet (Einzelgänger, längere Fühler, Wellenmuster unter Lupe). Ich werde mir bei uns im Wald so eins suchen.

Außerdem haben sie dort in der Arena Libelldras, das sind Drachenpokémon, die wie Käfer aussehen! Wenn alles gut geht, könnte ich auch so eins bekommen.
Der Onkel, der sich dort um Webaraks und Ariados kümmert (er hat echte Riesen-Ariados bei sich!) wollte mir auch Lilith abkaufen. Für echt viel Geld und TMs oben drauf und sogar ein Pokémon aus der Arena! Ich habe es natürlich nicht verkauft. Wenn ich groß bin, werde ich auch so Geld haben, aber keine zweite Lilith. Auch wenn sie etwas faul oder doof ist. Nun haben wir aber vereinbart, dass wenn sie paarungsreif ist, ich sie zur Zucht ausleihe und dafür Knacklion und andere Preise bekomme, je nach Wurf. Sie reservieren mir in einem halben Jahr oder so das nächste, das sie weggeben können. Ein Bodenpokemon, wie Knacklion, wäre auch gegen Gift effektiv.
Papa bekommt einen Schlüsselanhänger mit ihm. Leider kann er keine Nüsse knacken, außer vielleicht ganz kleine.

Ansonsten waren wir in mehreren Museen. Einige Ausstellungen waren über den Krieg, mit ganz vielen Foltergeräten und sowas. Auch für Pokemon. Also die Geräte für Pokemon waren eigentlich zum Foltern, aber haben das trotzdem getan. Am interessantesten war da das Pikachu-Laufrad. Aber es war auch ziemlich gemein. Und am vorletzten Tag war da noch mehr Foltergerät, diesmal für Menschen. Und bei in der Abteilung über einen noch älteren Krieg gab es auch Foltergeräte für Wuxianer. Das sah so ähnlich aus, wie das für Menschen, aber älter. Onkel Wilfred hat auch erzählt, wie schlimm damals alles war. Mir gefielen die großen halbautomatischen Eisengeräte am besten, wobei sich das mit den Bambussproßen auch echt gemein anhört.

Zuerst hatte ich ja gedacht, dass Menschen früher grausamer waren, als heute. Aber danach gab es noch die Kanalisationsführung. Das war eine Werbeveranstaltung für Pokebälle.
In der Stadt, da haben sie eine Kanalisation voller Giftpokemon, die sie mit ganz viel Giftabfall machen, außerdem mutierte Rattfratzen und Mauzis. Und dann gehen sie dort regelmäßig runter oder schicken Trainer hin, um sie zu ermorden und veranstalten dort sogar Führungen, wo sie das zeigen. Sie teilen die Pokemon dort in Kategorien, von denen sie die einen töten und mit den anderen irgendwas Anderes tun.

Ich hatte dort ein Nebulak gefangen. Als Alpollo könnte es irgendwann so werden, wie Nerons Schnapper! Ich dachte erst, es müsse ein Geist von dort ermordeten Pokemon sein, aber anscheinend leben die Nebulaks bloß dort und essen Giftgas. Valerie konnte bestätigen, dass es kein Totengeist war. Ich weiß immer noch nicht, ob es dort aus einem Ei geschlüpft war oder aus der Geisterwelt zum Giftgas-Essen rüber gekommen. Valerie sagte, das wäre was Anderes, als die Totenwelt, die weiter weg wäre und man mit ihr schlecht kommunizieren könne. Das Nebulak hat die ganze Zeit Dinge zu klauen versucht, wie man das über Kramurks und Mauizs erzählt. Ich wollte es Stinki nennen, nicht weil es so gestunken hat, sondern weil es mit dem Einweggrill zu füttern so viel Gestank gemacht hat. Also nicht richtig Gestank, aber Atmen fiel dabei schwer und nach etwas Zeit auch irgendwie das Denken.
Aber dann habe ich mir gedacht, dass es da eine ganze Kanalisation von denen gibt, und da es kein Totengeist und kein Mutant ist, es auch nicht so besonders ist. Und Sabrina kann sie mit ihren Bannsiegeln auch sichtbar machen, ganz ohne diese Silph-Co-Brille. Und ich werde mit dem Muschas und dem grünen Tabsi vermutlich noch genug zu tun haben. Jedenfalls habe ich das dann verkauft und mir für das Geld Bücher über meine Pokemon gekauft. Ich hätte es lieber an jemanden im Dorf gegeben, um es in der Nähe zu haben, weil ich es doch ganz gern mochte, aber Valerie erzählte, dass ihr Opa Geisterpokemon so sehr hasst, dass er sie umbringt. Das heißt, ich hätte es schon mal auf keinen Fall Sabrina schenken können, und wer es mir im Dorf abkaufen wollen könnte, hätte sich beim Priester unbeliebt gemacht. Das klang nach schlechten Preisen und Ärger.

Ich glaube inzwischen, dass diese Priester mit ihrer Ho-Oh-Religion doch irgendwo Unrecht haben müssen. Wer einfach so, ohne Grund und mit voller Absicht, Geister-Pokemon tötet, kann nicht Recht haben. Vielleicht haben sie irgendwas missverstanden, wenn die Religion schon so alt ist. Alte Dinge gehen ja gelegentlich kaputt oder verlieren Teile. Ich sollte herausfinden, ob sie Priester vom Vulnona-Tempel genau so denken, oder nur Sabrinas Opa. Dann haben vielleicht einige von ihnen Recht, und nur einige nicht.

Wir hatten ein Erdbenen, aber dabei ist nichts passiert. Nur Erwachsene haben mal wieder Panik geschoben, und wir haben aufräumen müssen.
Und bei Silph Co wurde dabei eingebrochen. Ich hätte echt gern erfahren, ob das Erdbeben von einer Mafia-Organisation für diesen Einbruch verursacht worden war, aber dafür hätten wir wenigstens erfahren müssen, was gestohlen wurde. Leider blieb keine Zeit, auch nur anzufangen, dem nachzugehen.

Dann haben wir noch einer Oma geholfen, ihr Felilou nach dem Erdbeben wieder einzufangen. Und Theo war zu lahm, den Snobilikats, mit denen sich das Felilou angefreundet hatte, zu entkommen, und musste gerettet werden. Ich hoffe, er ist dafür zumindest etwas dankbar. Sabrina zwar auch, aber sie ist ja auch klein und hat nicht so eine Fresse. Valerie sah dafür aber umso gruseliger aus, als Sabrina im Pokecenter lag. Hat aber auch die Klappe gehalten, ist wohl familär bei denen.

Apropos Theo, in ihm könnte ich mich getäuscht haben. Er hat uns einen echt coolen Kinobesuch organisiert und sich dann auch noch ein Hornliu gekauft. Er scheint sich also nicht nur für Voltilamms zu interessieren. Mit dem Hornliu hat er auch erfolgreich die Prinzesschenen zum Kreischen gebracht statt sich bei ihnen wieder einzuschleimen. Und er hat keinen Mucks wegen des verpassten Baseballspiels von sich gegeben. Ich wünschte bloß, er würde die Kabuto-Sache etwas ernster nehmen.
Nach oben Nach unten
Tooketsu Enshi
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 557
Anmeldedatum : 29.01.14
Alter : 28

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Mo 27 Feb - 20:47

Bücher:

Poke-Psychologie:

- FW: Psychologie +2* | Int: 11

- Gilt als Lehrmeister für den Vorteil Poke-Psychologie**

- Vertrauenswürdig - 2AP : | Poke-Psychologie + Cha: 13
Wenn du ein pokemon trainiest, darfst du eine Probe gegen 15+ machen.
Wenn du diese bestehst kannst du diesem Pokemon alles beibringen, als wäre seine Loyalität um +1 höher.
Bei einer natürlichen 20 sogar als um +2.

- Leicht zu durchschauen: | Poke-Psychologie + Cha+Wis: 13 + Summe Fachwissen zu dem Pokemon +3
Bei einer Begegnung mit einem fremden Pokemon darfst du einen Vergleichswurf auf Inteligenz mit diesem machen, dabei gelten deine FW nicht.
Wenn du ihn gewinnst erhalten alle Interaktionen mit diesem Pokemon für die Szene +3.





Eier-Gruppe: Buch VI Käfer: Pflege

- FW: Eier-Gruppe Käfer +1*

- Chitin: waschen, bürsten oder polieren`?*** | FW: Eier-Gruppe Käfer +1
Wird das Pokemon mit Pflegeprodukten umsorgt, wird die Qualität der Produkte dieses Pokemon nicht durch Kampfstress vermindert. Dazu zählen z.B. Fleisch, Panzer, Fäden, aber auch der Eindruck bei Contests.

- So heilt es richtig: | Pfleger + FW: Eier-Gruppe Käfer
Statt es durch Erste Hilfe oder andere Behandlungsmethoden zu verorgen kannst du dies mit dem Pfleger machen. Damit reduziert sich die Heilzeit, aber es gibt keine KP zurück oder heilt wunden direkt.

- PE: Käferpflegemittel +2*
Du kannst Pflegemittel für Käferpokemon herstellen. Dies reicht für ca. 1 Monat. Mit Chemische Verfahren kannst du 40% des Preises einsparen. (PDA: Chemische Analyse spart 10%, nicht kumulierend)

Einfaches - 70P
Durchschnittliches - 120P
Gutes - 280P | FW: Käferpokemon
Exquisites - 530P | FW: Käferpokemon + Pfleger

Außer dem Einfachen erhöhen alle langsam die Loyalität. Ab dem Guten ist der Effekt "Chitin: ..." automatisch mit dem Mittel in Kraft, beim Ewquisiten beginnt die Qualität zuzunehmen.




* Können auch aus dem Buch permanent gelernt werden.
** Verbrauchen keine AP.
*** Müssen langfristiger gebunden werden, min 4 Tage pro Woche / 20 Tage pro Monat abhängig von der Wirkung.
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   So 21 Mai - 5:13

Stand: Nach der Tempelwanderung, drei Tage nach Schulbeginn

Trainerlevel-Punkte

    +3 – Event: Tempelwanderung
    +1 – Shiny: Psycho-Hoothoot
    = 29

Pokémon

    + Riddle (Hoothoot) lvl 11
    Lilith lvl →10

+ Nachname

    „Vandebrug“
Nach oben Nach unten
Kuanor
Schreiberling
Schreiberling
avatar

Anzahl der Beiträge : 678
Anmeldedatum : 25.01.14
Alter : 1330
Ort : Hannover

BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   Sa 26 Aug - 13:29

Charakterumriss: Verstorbene Großmutter (mütterlicherseits)

– Materialistisch, gut aussehend
– Suchte nach Aufstiegsgelegenheit um dem Plageball-Nachfüllen am Fließband zu entkommen
– Angelte sich vielversprechenden Taskmaster
– Wollte leitende Position „irgendwo“
– Nach anfänglich dysharmonischer Ehe, nachdem ein Kind da war, lebten sich beide zusammen
– Wurde gegen Lebensende sehr geschätzt
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Eric (Charakter)   

Nach oben Nach unten
 
Eric (Charakter)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Meine Katzen - Jeder Charakter ist dabei
» charakter ideen
» Welcher Warrior Cats Charakter bist du?
» [Shinigami] Eric Slingby
» Charakter Search Board [CSB]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Pen&PaperHannover :: Rollenspiel :: Pokémon :: Palindörfer - Ein Start ins Abenteuer-
Gehe zu: